Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Pro

DTB-Mädels: Erst Riesenüberraschung - dann Riesenenttäuschung

11.11.2022|19:56 Uhr|von Adrian Rehling
DTB-Mädels: Erst Riesenüberraschung - dann Riesenenttäuschung

Eine Achterbahnfahrt der Gefühle für die deutschen Tennis-Damen im Kampf um den Klassenerhalt im Billie Jean King Cup!

Nach Tag eins heißt es gegen Gastgeber Kroatien: 1:1. Erst durften die DTB-Mädels einen sensationellen Triumph bejubeln, dann setzte es einen unerwarteten Tiefschlag.

Lys brutal gut - Niemeier enttäuscht

Zunächst zu den guten Nachrichten. Eva Lys zauberte bei ihrem Deutschland-Debüt eine herausragende Leistung auf den Court, führte zwischenzeitlich gegen Petra Martic - ihrerseits immerhin die Nummer 39 der Welt - gar mit 6:1, 5:1. Dann geriet Youngster Lys nochmal kurz ins Wanken, brachte den zweiten Satz aber letztlich mit 6:4 über die Runde.

Und zeigte sich danach völlig cool: "Ich selbst bin nicht wirklich überrascht, weil ich weiß, wie gut ich spielen kann. Aber ich bin sehr glücklich." Rumms! 1:0 für Deutschland.

Im Anschluss hatte Jule Niemeier, als etatmäßige Führungsspielerin vorgesehen, die Chance auf 2:0 zu erhöhen. Und das nicht etwa gegen Kroatien-Star Donna Vekic, sondern für deren kurzfristige Nachrückerin Petra Marcinko. Doch die 16-jährige Lokalmatadorin nutzte die überragende Atmosphäre in Rijeka und schwappte auf der Welle der Lockerheit zu einem ihrerseits beeindruckenden 6:3, 6:2.

Nach Tag eins ist also alles offener denn je. Deutschland benötigt am zweiten Tag zwei Punkte, um auch im kommenden Jahr im Billie Jean King Cup in der Weltgruppe mit von der Partie zu sein.

News direkt per Push auf dein Handy? Dann lade jetzt die myTennis App auf dein Smartphone! Für iOS und für Android.

(Bild (c) IMAGO / Paul Zimmer)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Adrian Rehling
am 11.11.2022 gepostet von:
Adrian Rehling
Redakteur
Adrian liebt seinen Job. Social-Media-Spürnase, bringt das nötige Quäntchen Boulevard ins Team. Gute Laune in Person.

» Zu den Beiträgen von Adrian Rehling


FOLGE UNS:



MEISTGELESENE ARTIKEL

PROFIS AUS DEM BEITRAG

Jule Niemeier
Germany Jule Niemeier WTA #63
Germany Lys, Eva WTA #123