Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Pro

Aus rückt näher! Auch FAA schockt Nadal

15.11.2022|16:08 Uhr|von Maximilian Bohne
Aus rückt näher! Auch FAA schockt Nadal

Es soll einfach nicht sein: Rafael Nadal hat bei den ATP Finals seine zweite Niederlage einstecken müssen. Der 22-fache Grand-Slam-Sieger unterlag dem gut aufgelegten Felix-Auger-Aliassime mit 3:6, 4:6. 

Nadal weiter mit Problemen

Im "Krisenduell" der grünen Gruppe ging es für beide Parteien um den ersten, so wichtigen Gruppensieg. Nadal hatte am Sonntag gegen Taylor Fritz verloren. Auger-Aliassime unterlag in seinem Finals-Debüt Casper Ruud. "Rafa" hatte im Anschluss erklärt, das Problem sei, die guten Trainingsleistungen auf die Matches zu übertragen. Davon hatte der Spanier in den vergangenen Monaten einfach zu wenige. Auch gegen Auger-Aliassime gelang es Nadal nicht, seine Bestform zu finden. 

Auger-Aliassime hingegen merkte man deutlich weniger Druck an als noch gegen Ruud. Der Kanadier spielte wesentlich freier auf und behielt in den entscheidenden Momenten besser die Nerven. So etwa, als er im ersten Durchgang gleich vier Breakchancen abwehrte. Nur, um dann aus einem 40:0 bei Nadals Service selber das entscheidende Break in Satz eins zu zaubern. Zugegebenermaßen auch dank kräftiger Mithilfe von Nadal, der bei Breakball eine einfache Vorhand verlegte. 

Nadal droht frühes Aus - FAA weiter im Rennen

Für den frisch gebackenen Vater wurde es auch im zweiten Durchgang nicht leichter. Auger-Aliassime fand mehr und mehr zu seiner Traumform der vergangenen Monate. Auch die sonst klarste Schwachstelle, die Rückhand, blieb solide. Nadal hingegen streute weiter ungewohnte Fehler ein. Ein weiteres Vorhand-Missgeschick und eine Fehleinschätzung beim Volley brachten FAA früh das nächste Break zum 2:1. Nadal blieb zwar weiter bemüht, konnte sich aber nicht mehr in die Partie zurück arbeiten. Nach 1:56 Stunde verwandelte Auger-Aliassime seinen ersten Matchball und bejubelte seinen Premieren-Sieg über Nadal. 

Nadal steht mit zwei Niederlagen nun bereits vor dem frühen Aus. Die Chancen auf ein Weiterkommen wären auch bei einem Sieg gegen Casper Ruud am letzten Gruppenspieltag gering. Für Auger-Aliassime gilt: Gewinnt Ruud am Abend gegen Taylor Fritz, hat der Kanadier sein Schicksal am letzten Spieltag selbst in der Hand. 

(Bild © IMAGO/ Shutterstock)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Maximilian Bohne
am 15.11.2022 gepostet von:
Maximilian Bohne
Redakteur
Maximilian ist seit seiner Kindheit begeisterter Sportfan und Tennisspieler. Nach dem Abitur hat er sich dazu entschieden, seine beiden Leidenschaften, den Sport und das Schreiben, zu verbinden.

» Zu den Beiträgen von Maximilian Bohne


FOLGE UNS:



MEISTGELESENE ARTIKEL

PROFIS AUS DEM BEITRAG

Felix Auger-Aliassime
Canada Felix Auger-Aliassime ATP #6
Rafael Nadal
Spain Rafael Nadal ATP #2