Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Pro

FINALE! Siegemund will die doppelte Doppel-Titel-Zahl

13.01.2023|12:10 Uhr|von Adrian Rehling
FINALE! Siegemund will die doppelte Doppel-Titel-Zahl

Laura Siegemund will es zweistellig machen im Doppel. Und das gleich doppelt. Davon ist die DTB-Akteurin nur noch einen Schritt entfernt.

Im Halbfinale des WTA-Events in Hobart gewannt die DTB-Akteurin an der Seite der Belgierin Kirsten Flipkens mit 6:2, 7:5 gegen Kitschenok/Zimmermann. Es war der dritte 2:0-Erfolg im dritten Spiel. 

Es wartet ein ungesetztes Duo im Finale

Den ersten Durchgang sicherte sich die deutsch-belgische Kombination mit einem starken Zwischensprint vom 1:2 auf 6:2. Im zweiten Satz machten die erfahrenen Doppelspielerinnen dann ein 3:5 noch wett und sicherten sich den Tiebreak. 

Siegemund und Flipkens, in Hobart an Position eins gesetzt, treffen nun im Endspiel auf das ungesetzte Duo Golubic/Udvardy. Sollten sie das Match gewinnen, wäre es der zehnte Triumph im elften gemeinsamen Match - und würde zudem den zehnten Doppel-Titel für Laura Siegemund bedeuten, die dann zweistellig wäre. 

Darüber hinaus interessant: Es wäre der früheste Titel in einer Saison überhaupt für die Deutsche. So früh war sie also noch nie so gut. Ein gutes Omen für die kommende Woche beginnenden Australian Open!?

(Bild (c) IMAGO / AAP)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Adrian Rehling
am 13.01.2023 gepostet von:
Adrian Rehling
Redakteur
Adrian liebt seinen Job. Social-Media-Spürnase, bringt das nötige Quäntchen Boulevard ins Team. Gute Laune in Person.

» Zu den Beiträgen von Adrian Rehling


FOLGE UNS:



MEISTGELESENE ARTIKEL

PROFIS AUS DEM BEITRAG

Laura Siegemund
Germany Laura Siegemund WTA #158