Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Pro

Thiem bleibt im Kumpel-Blockbuster chancenlos

17.01.2023|07:15 Uhr|von Maximilian Bohne
Thiem bleibt im Kumpel-Blockbuster chancenlos

Frühes Aus für Dominic Thiem bei den Australian Open. Im Erstrundenkracher gegen seinen guten Kumpel Andrey Rublev unterlag der Österreicher deutlich mit 3:6, 4:6, 2:6.  

Lospech für Thiem

Dass das Los gegen Rublev kein leichtes war, war natürlich seit Auslosung klar gewesen. Dennoch hatte "Domi" sich zumindest ein engeres Match erhofft. Doch der US-Open-Champion von 2020 sah gegen den aggressiv auftretenden Rublev von Anfang bis Ende keinen Stich. Der Russe setzte Thiem unter Dauerdruck, kassierte seinerseits aber kein einziges Break. Nach 2:10 Stunden verwandelte er seinen ersten Matchball.

Vor allem im Duell der Vorhände offenbarten sich Thiems Probleme. Rublev dominierte mit seinem Lieblingsschlag aus allen Positionen des Courts, während Thiem immer wieder leichte Fehler unterliefen. Hinzu kam, dass Rublev das Tempo immer noch einmal anzog, sobald es in die heißen Phasen ging. So landete der Weltranglistensechste in Satz eins das entscheidende Break zum 5:3, in Satz zwei das Break zum 5:4.

Rublev im Djokovic-Viertel

Im dritten Satz wurde es dann sogar noch deutlicher und Rublev peste mit den Breaks zum 2:1 und 4:1 davon. In der zweiten Runde trifft der Russe nun auf Max Purcell oder Emil Ruusuvuori. Im Achtelfinale könnte es zum Duell mit Youngster Holger Rune kommen. Im Viertelfinale droht dann das Aufeinandertreffen mit Novak Djokovic.

News direkt per Push auf dein Handy? Dann lade jetzt die myTennis App auf dein Smartphone! Für iOS und für Android.

(Bild © IMAGO / Shutterstock)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Maximilian Bohne
am 17.01.2023 gepostet von:
Maximilian Bohne
Redakteur
Maximilian ist seit seiner Kindheit begeisterter Sportfan und Tennisspieler. Nach dem Abitur hat er sich dazu entschieden, seine beiden Leidenschaften, den Sport und das Schreiben, zu verbinden.

» Zu den Beiträgen von Maximilian Bohne


FOLGE UNS:



MEISTGELESENE ARTIKEL

PROFIS AUS DEM BEITRAG

Dominic Thiem
Austria Dominic Thiem ATP #98
Andrey Rublev
Russia Andrey Rublev ATP #6